-Die Bilder lassen sich per Klick vergrößern-

Frühlingsgrüße versenden!

Letzte Woche habe ich, unerwartet einen handgeschriebenen Gruß im Briefkasten gefunden - ja sowas gibt es noch - ganz "oldschool". Diese persönlichen Nachrichten gehen doch in der schnelllebigen Zeit sehr unter, wie oft hat man zwischen Tür und Angel eine digitale Nachricht verschickt- umso besonderer war diese Post für mich.

Wie wäre es, selbst auch mal Frühlingsgrüße zu verschicken? Ganz im Sinne von Mark Twain:
Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist: zu versuchen, einem andern eine Freude zu bereiten.

 

Ausverkauf

Hallo zusammen!
Ich bin derzeit gesundheitlich angeschlagen (aber kein Grund zur Sorge), weshalb es die letzten Tage so still bei den Bastelwerken ist.
Ausverkauf

Dennoch möchte ich euch auf die Sammelbestellung am Samstag aufmerksam machen: es gibt eine Liste mit den sogenannten Auslaufprodukten hier bzw. als PDF Format von Stampin' UP! - dort sind alle Produkte aufgeführt, die es im neuen Katalog nicht mehr geben wird. Um im Lager Platz für die neuen Produkte zu schaffen, müssen die Alten raus. Einige der Artikel sind reduziert, andere nicht. Schaut vorbei und beteiligt euch bei der Sammelbestellung, die Angebote gelten solange der Vorrat reicht (Versandkosten übernehme ich). 

Info zum Papierschneider

Nachdem die Schneideklingen für Papierschneider (Artnr. 126995. 7,50€ im 2er Pack) schon längere Zeit nicht bestellbar sind, wirft die Veröffentlichung der Liste mit den Auslaufprodukten zusätzliche Fragen zum Papierschneider auf, die ich nun gerne aus dem Weg räumen möchte:

Laut den akutellen Lieferrückständen von Stampin‘ UP! werden die Schneideklingen (links) voraussichtlich ab dem 9. Mai wieder verfügbar sein! Die Falzklingen (hellgrau, rechts) für Papierschneider werden aus dem Sortiment genommen, da sich Falzkugel nicht abnutzt.

Falzklinge

Auch die Ersatz-Schneideeinlagen werden im neuen Katalog nicht mehr bestellbar sein. Solange reguläre Schneideklingen im Papierschneider benutzt werden, kommen die Klingen nicht mit der Schneideeinlage in Berührung, weshalb auch hier kein Ersatz notwendig ist. Bei manchen Papierschneidern sitzt die Schiene sehr locker. Mein Tipp: entweder immer die Sicherung an der linken Seite aktivieren, und/oder zusätzlich mit einem Gluedot fixieren.

Der Papierschneider ist also weiterhin nutzbar. Bei Neubestellungen gehören Schneideeinlage, Falzklinge und Schneideklinge nach wie vor zur Grundausstattung.

Das könnte dich auch interessieren:  Stampin' UP! Papieschneider || Wissenswert A-Z || Grundlegende Basteltipps || Produktempfehlung für den Anfang

 

 

 

Neueröffnung

Am Freitag habe ich eine ganz besondere Glückwunsch-Karte für einen Freund gebraucht- er hat sich selbständig gemacht und zur Ladeneröffnung geladen. Schön war's. Die Karte habe ich in Anlehnung an sein Firmen-Logo gestaltet, passend gewählt zum Modegeschäft.

Material: Schiefergrau, Flüsterweiß, Savanne

Weitere Beiträge...